Gehe zur Navigation ↑ Top

Archiv Tennis

Geschichte 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011

Ergebnisse 2020

Herren Bezirksliga Gr. 221
Pkt.MatchesSätze123 456
1 TC Bad Pyrmont 5:114:430:11***3:35:16:0--
2 MTV von 1848 Hildesheim 4:210:823:183:3***4:23:3--
3 TC GRE Hildesheim 2:48:1018:231:52:4***5:1--
4 Uslarer TC 1:54:1410:290:63:31:5***--
5 VfL Sehlem 0:00:00:0----***-
6 TV Rot-Weiss Bad Salzdetfurth 0:00:00:0-----***
Herren 60 Verbandsklasse Gr. 561
Pkt.MatchesSätze123 456
1 SV GW Waggum 0:00:00:0***-----
2 MTV von 1848 Hildesheim 0:00:00:0-***----
3 TC Clausthal-Zellerfeld 0:00:00:0--***---
4 TC SG Holzminden II 0:00:00:0---***--
5 TV Salzgitter-Gebhardshagen 0:00:00:0----***-
6 BTSV Eintracht Braunschweig 0:00:00:0-----***
Herren 65 Bezirksklasse Gr. 602
Pkt.MatchesSätze123 45
3 Post SV Celle 0:00:00:0***----
4 TC Bissendorf II 0:00:00:0-***---
5 TC Grün-Gelb Burgdorf 0:00:00:0--***--
6 VfV Hildesheim 0:00:00:0---***-
7 MTV von 1848 Hildesheim 0:00:00:0----***
Herren 2. Regionsklasse Gr. 288
Pkt.MatchesSätze123 456
1 Hildesheimer TV 8:221:944:21***2:44:25:15:15:1
2 MTV von 1848 Hildesheim II 8:221:942:194:2***2:44:26:05:1
3 MTV Harsum 7:319:1140:272:44:2***3:35:15:1
4 TV Eime 5:516:1436:301:52:43:3***4:26:0
5 SV Landschulheim Holzminden 1:97:2318:481:50:61:52:4***3:3
6 TC Lamspringe 1:96:2414:491:51:51:50:63:3***
Herren 60 Bezirksklasse Gr. 572
Pkt.MatchesSätze123 456
2 TC Am Hagen Wolfsburg 0:00:00:0***-----
3 TSV Denstorf e.V. 0:00:00:0-***----
4 SV Garßen 0:00:00:0--***---
5 TV TC GW Königslutter 0:00:00:0---***--
6 MTV von 1848 Hildesheim II 0:00:00:0----***-
7 TSV Rethen/Leine 0:00:00:0-----***
Herren 70 Bezirksklasse Gr. 625
Pkt.MatchesSätze123
3 MTV von 1848 Hildesheim 0:00:00:0***--
4 TC Bad Lauterberg im Harz 0:00:00:0-***-
5 TSV Bemerode Hannover 0:00:00:0--***

Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des MTV von 1848

Anfang März fand im MTV-Clubhaus die jährliche Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung statt.

Benno Gorgs, der 1. Vorsitzende der Abteilung, begrüßte 32 Mitglieder und gab einen Rückblick auf die vielfältigen Aktivitäten im vergangenen Jahr. Natürlich dreht sich das meiste um Tennis: Von der Saisoneröffnung über den Punktspielbetrieb bis zu den Regionsmeisterschaften herrschte reger Betrieb auf den 8 Plätzen der Tennisanlage. Große Resonanz fand auch das Schnuppertennis, das schließlich sogar zu 27 Neueintritten führte. Allerdings kamen auch rein gesellige Treffen nicht zu kurz, z. B. für die Großen das Sommerfest und für die Kleinen die Weihnachtsbäckerei mit einem echten Bäckermeister.

Aus sportlicher Sicht ist sicherlich besonders erwähnenswert, dass das Südstadtturnier 2019 vom MTV-Doppel Felipe Sanchez/Wilhelm Gaede gewonnen wurde. Selbstverständlich wurden auch alle Vereinsmeister von 2019 gebührend geehrt.

Die Vorstandswahlen ergaben im Wesentlichen eine Bestätigung der Amtsinhaber. Benno Gorgs wird die Tennisabteilung weiterhin als 1. Vorsitzender leiten. Lediglich Hans-Jürgen Blasig ist als Pressewart neu im Vorstand.

Ein kleiner Wermutstropfen: Die Tennisabteilung wollte sich wie immer mit einigen Helfern am Wedekindlauf beteiligen. Auch plante der MTV in Verbindung mit der Uni Hildesheim die Ausrichtung der Streettennis-Tour 2020. Dies ist ein bundesweites Breitensport-Event mit vielen Schulklassen der Region und daher auch sehr öffentlichkeits- und medienwirksam. Beide Veranstaltungen mussten jedoch inzwischen wegen der Corona-Krise abgesagt werden. Schade! Hoffentlich kann nun wenigstens der verschobene Punktspielbeginn ab Juni 2020 eingehalten werden.

Den Abschluss der Jahreshauptversammlung bildete wie in jedem Jahr ein gemeinsames Currywurst-Essen. Auch der neue spanische Clubhaus-Wirt muss sich schließlich auf die traditionellen Tennisgewohnheiten einstellen!

Jahreshauptversammlung 2020 Bild 1
Jahreshauptversammlung 2020 Bild 1

Tennis-Vereinsmeisterschaften

In der diesjährigen Tennissaison war alles anders. Der Punktspielbetrieb war nur eingeschränkt möglich und viele traditionelle Tennisveranstaltungen mussten abgesagt werden, aber der Tennissport konnte wenigstens wie gewohnt ausgeübt werden. Bei dieser kontaktlosen Sportart im Freien sind schließlich die Hygieneregeln gut einhaltbar.

So fanden zum Saisonende wie gewohnt auch wieder die Vereinsmeisterschaften in Kooperation mit der benachbarten SGM auf der Marienburger Höhe statt. Die Beteiligung war trotz oder gerade wegen Corona überraschend hoch. Nur ein Damen-Wettbewerb kam nicht zustande.

Vereinsmeister bei den Herren wurde Daniel Bauche. Er schlug in einem spannenden, zuschauerreichen und durch Regenpausen unterbrochenen Finale Felipe Sanchez mit 4:6, 6:4, 6:3. Bei den Herren 50+ gewann Wolfgang Liepelt souverän. Er spielte gegen alle Konkurrenten sehr effektiv und sicher. Auch im Herren-Doppel stand er mit Reginald Lautensack im Finale. Es siegten jedoch Martin Satzky/Frank Grebe mit 6:3, 6:2. Aber im Mixed-Wettbewerb war W. Liepelt zusammen mit Marlis Retzlaff wieder nicht zu stoppen und holte sich seinen zweiten Meistertitel. Damit ist er ohne Zweifel mit seiner oft etwas unkonventionellen Spielweise der erfolgreichste Spieler dieser Vereinsmeisterschaften. Bleibt zu hoffen, dass Tennis im nächsten Jahr wieder mit den sehr vermissten Events regional und auch weltweit stattfinden kann.

Vereinsmeisterschaften 2020 Bild 1
Vereinsmeisterschaften 2020 Bild 1