Gehe zur Navigation ↑ Top

Tennis Aktuelles

Unser Tennisfreund Horst Schaar ist verstorben

Kurz vor Weihnachten erreichte uns die traurige Nachricht, dass ein Urgestein des MTV und unserer Tennisabteilung gestorben ist. Horst Schaar wurde 86 Jahre alt und verstarb für uns alle völlig unerwartet. Seit 1974 war Horst Mitglied in der Tennisabteilung und seit 1984 engagierte er sich auch im Vorstand. Zunächst wurde er Jugendwart und ab 1994 übte er das wichtige Amt des Kassenwarts aus, das er bis zu seinem Tod innehatte. Während seiner aktiven Vorstandszeit erlebte er sechs verschiedene Vorsitzende.

Auch im Hauptverein war seine Fachkompetenz gefragt, so dass er dort als stellvertretender Kassenwart sowie im Beirat tätig war. Horsts ruhige und besonnene Art und sein freundliches Wesen wurden sehr geschätzt. Seine konstruktiven Vorschläge bei strittigen Problemen halfen oft weiter.

Horst Schaar
Horst Schaar

Horsts beruflicher Werdegang war sehr von praktischen Aufgaben geprägt. In seiner Tätigkeit bei Blaupunkt in der Fertigungsvorbereitung ging es auch um Kalkulationen und das zugehörige Rechnungswesen. Diese Kenntnisse konnte er in seiner Vorstandsarbeit für den MTV gut gebrauchen. Mit Horst verlieren wir einen kompetenten, geselligen, humorvollen und fairen Tennisfreund, der noch in der letzten Sommersaison viel Spaß bei der Ausübung seines Lieblingssports hatte. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, vor allem seiner Frau Uschi.

Wir werden Horst ein ehrendes Andenken bewahren!

hjb