Gehe zur Navigation
Sparkasse Hildesheim - Angebot
Logo Autohaus Kühl

Archiv Tennis

Geschichte 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011

Ergebnisse 2019

Herren Bezirksklasse Gr. 233
Pkt. Matches Sätze
1 MTV von 1848 Hildesheim 12:0 30:6 61:18
2 TC GRE Hildesheim 9:3 25:11 55:31
3 TC Alfeld II 9:3 23:13 53:31
4 TSV Zweidorf-Wendeburg 6:6 19:17 44:38
5 TC SG Holzminden 3:9 13:23 30:47
6 TC Bad Pyrmont II 2:10 8:28 21:58
7 SV Anker 06 e.V. Gadenstedt 1:11 8:28 20:61
Herren 2. Regionsklasse Gr. 289
Pkt. Matches Sätze
1 TV Eime 10:0 25:5 51:14
2 TV Rot-Weiss Bad Salzdetfurth II 8:2 19:11 42:24
3 MTV von 1848 Hildesheim II 5:5 17:13 36:29
4 SV Landschulheim Holzminden 4:6 11:19 24:42
5 Holler TV von 1980 e.V. 2:8 12:18 28:40
6 TC SG Holzminden II 1:9 6:24 16:48
Herren 55 Verbandsliga Gr. 529
Pkt. Matches Sätze
1 Hildesheimer TV 12:0 29:7 60:20
2 TV Salzgitter-Gebhardshagen 9:3 26:10 57:22
3 THC Lüneburg 7:5 23:13 50:29
4 VfB Uslar 6:6 16:20 39:42
5 TC Heideperle Bispingen 5:7 19:17 42:42
6 MTV von 1848 Hildesheim 2:10 8:28 19:61
7 TC Schladen 1:11 5:31 13:64
Herren 60 Bezirksliga Gr. 565
Pkt. Matches Sätze
1 TC Clausthal-Zellerfeld 9:1 23:7 51:19
2 TC SG Holzminden II 7:3 17:13 39:32
3 TC GRE Hildesheim 5:5 15:15 33:34
4 TSV Giesen 4:6 14:16 30:34
5 MTV von 1848 Hildesheim 3:7 11:19 28:41
6 TV Eime 2:8 10:20 25:46
Herren 65 Bezirksklasse Gr. 605
Pkt. Matches Sätze
1 TV Letter 7:1 15:9 33:22
2 VfV Hildesheim 4:4 14:10 30:26
3 MTV von 1848 Hildesheim 3:5 13:11 30:23
4 Lehrter SV 3:5 10:14 24:29
5 SG 1874 Hannover 3:5 8:16 20:37
6 HTV Hannover 0:0 0:0 0:0

Braunkohlwanderung der Tennisabteilung des MTV 1848

Die traditionelle Braunkohlwanderung der Tennisabteilung des MTV von 1848 Hildesheim war für Sonntag, den 10.2., angesetzt. Ingrid Köhler vom Vergnügungsausschuss hatte eine nicht zu anstrengende Route ausgearbeitet. Aber für das Wetter kann niemand etwas; und so fand die Wanderung wegen Dauerregens im Saale statt. Um 12:30 Uhr trafen sich 26 Mitglieder im Clubhaus an der Marienburger Höhe. In der Vereinsgaststätte „Wolke 7“ wartete die Wirtin Melek mit Braunkohl satt.

Die Stimmung war bestens. Einige fanden, dass man Braunkohl auch ohne Wanderung essen kann. Vielleicht war es sogar die schweigende Mehrheit. Vor dem Essen hielt der Abteilungsvorsitzende, Benno Gorgs, seine Begrüßungsrede. Er wies darauf hin, wie schwer es ist neue Mitglieder zu werben. Daher soll in diesem Jahr das Schwergewicht der Aktivitäten in diese Richtung gehen. Für den Sommer ist ein neues Konzept zum Schnuppertennis erstellt worden. Damit möchte die Abteilung Kinder und junge sowie ältere Erwachsene für den Tennissport in unserem Verein begeistern.

Braunkohlwanderung 2019 Bild 1
Braunkohlwanderung 2019 Bild 1

Aktion Baumfällen an der Tennisanlage

Am Samstag, den 16.02.19 war es soweit. Die Bäume auf dem Wall um die Tennisanlage sollten ausgedünnt und beschnitten werden. Sie machten die Anlage dunkel und begünstigten Feuchtigkeit und damit Unkraut- und Moosbildung. Unter der Leitung von Hans-Jürgen Rückert, dem 2. Vorsitzenden des MTV von 1848 Hildesheim, und Walter Helmke, dem Platzwart der Tennisabteilung, ging es dann los. Reginald Lautensack und Rolf Conrad, der neue Platzwart des Gesamtvereins, verstärkten die Mannschaft.

Mit Hilfe eines beeindruckenden High-Tech-Traktors samt Fahrer und 2 weiteren Arbeitskräften wurden die Bäume auf dem Wall gefällt und zersägt. Bei bestem Wetter heulte die Kettensäge von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr. Dann war es wieder hell im Bereich der Tennisplätze.

Baumfällaktion 2019 Bild 1
Baumfällaktion 2019 Bild 1

Jahreshauptversammlung MTV 48 Hildesheim

Am Freitag, den 01.03.2019, begrüßte der 1. Vorsitzende der Tennisabteilung des MTV Hildesheim von 1848, Benno Gorgs, um 19:00 Uhr 34 Tennisspieler in der Vereinsgaststätte zur ordentlichen Jahreshauptversammlung 2019. Im Jahresbericht dankte der Vorsitzende allen Sponsoren, wies auf gestiegene Kosten hin und bekräftigte, dass der Beitrag nicht steigen soll. Bert Wegener, einer der Sportwarte, erläuterte das neue Konzept zum Schnuppertennis.

Nach dem Bericht des Kassenwarts Horst Schaar und dem Bericht des Kassenprüfers Heinz Filz wurden Vorstand und Kassenwart einstimmig entlastet. Der Wirtschaftsplan für 2019 wurde ebenfalls einstimmig angenommen. Unter anderen wurden folgende Vorstandsmitglieder ebenfalls einstimmig gewählt: Sabine Kappermann (2. Vorsitzende), Jürgen Schulze (2. Kassenwart).

In seinem Schlusswort wies Benno Gorgs auf die Bedeutung der Kinder- und Jugendarbeit für die kommenden Jahre hin. Zudem werden die Aktivitäten in Richtung Schnuppertennis zur Gewinnung neuer Mitglieder verstärkt. Zum Abschluss konnte das schon traditionelle und entspannte Currywurstessen in der Vereinsgaststätte „Wolke 7“ stattfinden.

Jahreshauptversammlung 2019 Bild 1
Jahreshauptversammlung 2019 Bild 1

Saisoneröffnung MTV 48 Tennis

Am Samstag, den 27. April, wurde beim MTV 48 Hildesheim die Tennissaison 2019 mit dem traditionellen Kuddel-Muddel-Turnier eröffnet. Am Vortag und in der Nacht hatte es geregnet, so dass die Chancen auf ein geeignetes Wetter nicht gerade gut standen. Doch am Samstag blieb es bis 16:00 Uhr sonnig, und das reichte für die Platzeröffnung.

Die 8 Tennisplätze waren - unter der Leitung von Walter Helmke und Reginald Lautensack - in Eigenarbeit der Abteilungsmitglieder pünktlich fertig. Und so ging es am Samstag bei Sonnenschein und leichter Bewölkung um 11:00 Uhr los. Mehr als 65 Mitglieder der Tennissparte fanden sich zum Saisonstart ein. Erfreulich hoch war der Anteil jüngerer Spielerinnen und Spieler.

Vor dem „Anspielen“ der Tennisanlage begrüßte der langjährige Abteilungsvorsitzende, Benno Gorgs, die anwesenden Spieler und Gäste im Rahmen eines kleinen Sektempfangs.

Danach wurden alle 8 Plätze von ausgelosten Doppeln in mehreren Runden ehrgeizig bespielt. Norbert Aust übernahm auf einem Platz das Training im Kindertennis, weil der Trainer Carsten Weymann verletzt ist. Ab 12:30 Uhr gab es Bratwurst vom Grill und ab 15:00 Uhr Kaffee und Kuchen. So waren auch die nichtspielenden Anwesenden glücklich. Die diesjährige Saisoneröffnung war ein voller Erfolg und zeigte die Vorfreude aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die kommende Saison.

Saisoneröffnung 2019 Bild 1
Saisoneröffnung 2019 Bild 1

Vereinsmeisterschaften 2019

Viele freuten sich schon lange auf die diesjährigen Vereinsmeisterschaften. Der Sportwart, Lennart Steinhorst, verschickte die Einladungen Mitte Juni. Die Einzelturniere waren für das Wochenende 12.07. bis 14.07.19 und das Doppelturnier für das Wochenende 19.07 bis 21.07.19 geplant.

Leider fanden sich keine Einzel- und Doppelspielerinnen bei den Damen; und auch das Mixedturnier kam mangels Beteiligung nicht zustande. Der MTV scheint im Bereich Tennis wohl doch eher ein „MTV“ zu sein. Damit blieben nur das Herreneinzel- und das Herrendoppelturnier, welche im Rahmen der Vereinsmeisterschaften ausgespielt werden konnten. Es sollten erstmalig die Herren und die Herren 55+ generationenübergreifend in einem Doppel zusammenspielen können.

Das Einzel war mit insgesamt 12 Spielern in 2 Altersgruppen besetzt. Im Halbfinale trennten sich R. Lautensack gegen W. Gaede 4:6, 6:7 und H.J. Blasig gegen W. Helmke 2:6, 4:6. Das Endspiel fand am 13.07. zwischen Walter Helmke und Wilhelm Gaede statt. Bei bewölktem aber sonst idealem Wetter siegte Walter in einem spannenden Match verdient mit 6:3, 6:1.

Für das Herrendoppel hatten sich 8 Paarungen gemeldet. Im Match um die Plätze 3 und 4 trafen V. Rhode/F. Sanchez-Alvarez auf W. Helmke/R. Lautensack. Das Spiel ging mit 2:6, 6:2 und 7:10 an Helmke/Lautensack.

Das Endspiel am Sonntag, 21.07.19, zwischen W. Gaede/Chr. Stesky und L. Steinhorst/Chr. Steinhorst fand um 11:00 Uhr bei sonnigem Tenniswetter statt. Es hatten sich etliche fachkundige Zuschauer eingefunden. In einem abwechslungsreichen und teilweise hochkarätigen Spiel siegten Gaede/Stesky nach 2 Stunden mit 6:2, 3:6, 7:5. Das war ein gelungener und würdiger Abschluss der diesjährigen Vereinsmeisterschaften.

Seit langer Zeit konzentrierten sich die Vereinsmeisterschaften mal wieder auf nur 2 Wochenenden. Vorher hatte die Abteilung mit sich über mehrere Wochen hinziehende Meisterschaften experimentiert. Das war leider nie ohne Schwierigkeiten und damit wenig zufriedenstellend gelaufen. Die diesjährige problemlose Durchführung gibt dem Sportwart Lennart Steinhorst Recht, der sich für eine an wenigen Tagen konzentrierte Vereinsmeisterschaft eingesetzt hatte. Und zusätzlich ein Dank aller für seine gute Organisation!

Vereinsmeisterschaften 2019 Bild 1
Vereinsmeisterschaften 2019 Bild 1

Die 1. Herren des MTV 48 steigt auf

Am Sonntag, den 18.08.19 fand um 9:00 Uhr das letzte Spiel gegen TSV Zweidorf-Wendeburg statt. Eine zugezogene graue Wolkendecke ließ Regen erwarten. Und während der Spiele nieselte es tatsächlich mehrmals. Doch die Teilnehmer verzichteten auf eine Spielpause und spielten einfach durch.

Bisher hatte die Mannschaft des MTV 48 um Spielführer Lennart Steinhorst 5 Siege erzielt und damit 10:0 Punkte erreicht. Zwei der bisherigen Spiele gegen TC Bad Pyrmont II und SV Anker 06 eV Gadenstedt wurden überlegen mit 6:0 gewonnen. Die zwei Spiele gegen TC Alfeld II und TG SC Holzminden gingen jeweils mit 5:1 an den MTV. Und das Spiel gegen TG GRE Hildesheim stand mit 4:2 für den MTV zu Buche. Nun sollte der letzte Sieg eingefahren werden.

In zwei sehenswerten Spielen verloren Lennart Steinhorst mit 4:6 und 5:7 knapp gegen Chris Schonwald und Christopher Stesky ebenfalls knapp mit 6:7 und 5:7 gegen Marius Urbanek vom TSV Zweidorf-Wendeburg. Der an Nummer 3 spielende Christopher Padrock gewann knapp gegen den sehr weich spielenden Torben Lippke mit 4:6, 6:4 und 7:5. Und Marlon Sander erzielte ein überlegenes 6:0 und 6:0 gegen Marco Brandes. Dabei unterstützte ihn sein außergewöhnlicher Granatenaufschlag sichtbar.

Nach den Einzeln stand es jetzt 2:2 und nun sollte es im Doppel klappen. Und das tat es dann auch: Sander/Steinhorst besiegten Schonwald/Urbanek mit 6:2 und 6:2. Und Padrock/Stesky besiegten ihre Gegner Brandes/Lippke ebenfalls klar mit 6:1 und 6:0. Damit ging diese durch leichten Regen gekennzeichnete Partie erfolgreich mit 4:2 an den MTV. Im Endergebnis ergibt sich mit 12:0 Punkten ein klarer Aufstieg in die Bezirksliga.

Aufstieg Herren 2019 Bild 1
Aufstieg Herren 2019 Bild 1

Tennis-Sommerfest 2019

Das Sommerfest der Tennisabteilung des MTV von 1848 fand mit dem 7.9. wieder gegen Ende der Tennissaison statt. Der gesellige Teil des Tennissports begann um 18 Uhr. Obwohl es tagsüber geregnet hatte, war das Wetter auf unserer Seite und verschonte die dieses Mal nicht ganz so zahlreich erschienenen Teilnehmer vor dem Regen. Daher konnte das Ereignis auch im Freien starten.

Der neue professionelle Grill kam zum Einsatz; ein Fass Bier, Salate und Nachtisch standen bereit. Die eigene Zapfanlage wurde gefordert um das Grillgut hinunterzuspülen. Um ca. 20 Uhr wurde der Ort des Geschehens in die Tennishütte verlegt, weil es im Freien etwas kühl wurde.

Der Umwelt zu Liebe wurde natürlich wieder kein Plastikgeschirr verwendet. Nicht nur deshalb war die Stimmung gut bis bestens. Viele der Teilnehmer sind zwar immer eifrig auf dem Platz, sehen sich in der Freizeit aber nicht so oft. Deshalb ergaben sich angeregte Gespräche, es wurde viel gelacht und insgesamt maßvoll getrunken.

Sommerfest 2019 Bild 1
Sommerfest 2019 Bild 1

Weihnachtsbäckerei beim MTV48

Er tat es dann doch noch einmal. Bäcker Norbert Paul war bei der Weihnachtsbäckerei der Tenniskinder des MTV48 wieder dabei. Als Verstärkung trat auch Ursula Steib an; aus Spaß an der Freude, wie sie sagt. Der 77jährige Norbert Paul hat seine Hildesheimer Bäckerei zwar schon vor 15 Jahren aufgegeben, aber die Weihnachtsbäckerei ließ er sich nicht nehmen. Am Freitag, den 13.12.2019, trafen sich um 15:00 Uhr die Kinder der Tennisgruppe des MTV, um Kekse und Stutenkerle zu backen und zu dekorieren. In der Küche des Vereinsheims an der Marienburger Höhe duftete es vorweihnachtlich zum Klang von Weihnachtsliedern.

Unter sachkundiger Anleitung von Norbert Paul und Ursula Steib wurden von den Kindern verschiedene Weihnachtskekse gebacken und verziert. Die von Jutta Timphus dieses Jahr zum letzten Mal gespendeten Pfefferkuchenmännchen wurden kunstvoll verziert. Natürlich waren die Kinder konzentriert und mit größtem Eifer bei der Sache.

Das Ausstechen, Verzieren und Backen dauerte fast 2 Stunden. Als kleines Geschenk gab es für die Kinder eine große Tennistasse des NTV. Die Förderung des Kindertennis ist ein besonderes Anliegen der gesamten Tennisabteilung des MTV von 1848.

Weihnachtsbäckerei 2019 Bild 1
Weihnachtsbäckerei 2019 Bild 1