Speedskaternachwuchs in Bennigsen

Auch der Nachwuchs der Speedskater war in Bennigsen dabei. Die Kadetten (Jahrgang 2005 und 2004) mussten hierbei erstmals über die längere Distanz von 11 KM laufen. Maja und Marinus schlugen sich hier achtbar. Maja wurde in ihrem Lauf Dritter in einer Zeit von 26:57 Minuten, Marinus Vierter in 27:28 Minuten. In der Kidscupgesamtwertung liegen beide vor dem Finale am 22.09. in Halstenbek noch aussichtsreich auf dem dritten Platz.

Bei den Schülern B stand ein Mehrkampf auf dem Programm. So mussten sich Nike und Remo zunächst in der Halle einem Rollgewandheitslauf stellen. Nike wurde hier Dritte, Remo blieb an einem Hindernis hängen, und wurde durch die drei Strafsekunden Achter. Beim 1oom Sprint wurde Remo aber starker Dritter, Nike Fünfter. Auf der langen Distanz über 3,6 KM distanzierte Nike dann aber ganz überlegen die Konkurrenz. Trotz Sturz gewann sie diesen Lauf. Remo wurde hier 7.

In der Gesamtwertung bedeute dies Platz zwei für Nike, und Platz sechs für Remo in der Altersklasse mit den meisten Startern. Auch hier liegen beide in der Gesamtwertung als Zweite und Achter noch gut im Rennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.