Toller Skiwinter im Januar 2017

Skiwinter2017
MTV-Skiabteilung am 8. Januar auf erster Skitour bei Sonnenberg unterwegs

Wer hätte das gedacht: Nachdem bis kurz nach Jahreswechsel nichts passiert ist bzgl. Schnee, ging es in der ersten Januarwoche so richtig los mit dem Schnee in den Mittelgebirgslagen – und so auch im Harz.

Seit dem 6. Januar lud unser heimisches Mittelgebirge zum Skilanglauf und Abfahrtslauf ein. Bis Mitte Januar hatte sich selbst in den mittleren Lagen um 600 m rund um Clausthal-Zellerfeld eine 50 – 60 cm hohe Schneedecke gebildet. So war auch hier erstmals seit mehreren Jahren Skilanglauf gut möglich und man hatte selbst an den Wochenenden keine Kämpfe um die Parkplätze an den bekannten Langlauforten im Oberharz und Staus auf der B4 bei Torfhaus zu befürchten.

Otto Malcher und Rolf Pfeiffer auf der Sonnenloipe Bockswieser Höh bei Clausthal-Zellerfeld

Und das alles bei bestem Sonnenwinterwetter, während in den Tallagen und im Harzvorland oft eine dicke Nebelschicht den Blick auf die Sonne versperrte.

Skiwinter2017
Die Tischlertal-Loipe bei Altenau
Buntenbock im Winter
Auf den Buntenbocker Wiesen

Ein Gedanke zu „Toller Skiwinter im Januar 2017“

  1. Liebe Skifreunde, hallo Hildesheimer!! Wieder schöne Bilder aus dem Harz. Habe schon darauf gewartet. DANKE!! An Bunten Bock gibt es noch viele Erinnerungen. Schöne Tage wünsche ich allen in Südtirol auch im Haus Jonathan! Bin über Internet immer auf dem Neusten Stand der Eule!! Viele Grüsse und Ski Heil Dietrich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.