Skiwoche in SüdtiroL

Die Skilanglauffreunde des MTV 48 Hildesheim beim Gruppenfoto an der Sonnenloipe am Ende des Ahrntals in Kasern

Die Skilanglauffreunde des MTV 48 verbrachten Anfang Februar wieder ihre Skiwoche in Südtirol. Ulla Rünker und Eva-Maria Buttlar hatten im Vorfeld alles bestens organisiert, so dass etwa 50 Personen eine erholsame Urlaubswoche mit mehr oder weniger sportlichen Akzenten in den Südtiroler Bergen erleben konnten. Zum 23. Mal wurde mit einem modernen Fernreisebus der Firma Scheithauer das Hotel Jonathan der Familie Überbacher in Natz bei Brixen angesteuert. Von dort aus ging es an den einzelnen Tagen in die schneesicheren Hochtäler auf der Südseite des Alpenhauptkammes oder die Langlaufgebiete von Armentarola und Lavaze, die mit den imposanten Felsformationen der Dolomiten ein tolles Panorama bieten.

In den Dolomiten am Pass Lavaze, der Grenze zwischen Südtirol und Trentino

Im bekannten Biathlonzentrum Antholz erlebten die Skifreunde kurz vor der Weltmeisterschaft einen richtigen Wintertag mit 30 cm Neuschnee. Die Sonnenloipe in Kasern am Ende des Ahrntals machte am nächsten Tag ihren Namen alle Ehre. Gut gespurte Loipen und viel Sonnenschein ließen keine Wünsche offen. Auch die Nicht-Skiläufer hatten in den Langlaufgebieten die Möglichkeit, auf Winterwanderwegen die gemütlichen Jausenstationen zu erreichen.

Auch das gibt es noch: Richtig Winter mit 30 cm Neuschnee im Biathlonzentrum Antholz

Nach der Rückkehr ins Hotel genossen einige Wintersportlerinnen gerne die Hotelsauna und das solarbeheizte Schwimmbad mit Außenbecken und Blick auf das Südtiroler Bergpanorama. Das Vier-Gänge-Menü im Hotel Jonathan rundete an jedem Abend den perfekten Urlaubstag ab. Am Tanzabend wurde nach dem Essen bei zünftiger und fetziger Musik kräftig das Tanzbein geschwungen.

Ein weiterer fester Tagesordnungspunkt der Woche waren die Gästeehrungen. Für 25-malige Teilnahme an der Skifreizeit wurden Sabine und Heinz-Gerhard Letmathe sowie Wolfgang Duske von Marianne Überbacher-Unterkirchner, der ehemaligen Bürgermeisterin von Natz/Schabs, mit einer Urkunde der Stadt und Ferienregion Brixen geehrt. 20 Jahre sind Gudrun Krawietz und Udo Willkomm bei der Skifreizeit dabei gewesen. Marianne und Lothar Bischoff sowie Eva und Siegfried Salz erhielten die Auszeichnung für 10-malige Teilnahme.

Die Jubilare und die Familie Überbacher vom Hotel Jonathan beim Gruppenbild

Der Dank der Teilnehmerinnen und Teilnehmer geht an Eva-Maria Buttlar und Ulla Rünker, die als Organisationsteam die Urlaubswoche wieder gut geplant hatten und sicherlich eine Menge Zeit investiert haben.

In den Loipen von Rein in Taufers

Text: Rolf Pfeiffer – Fotos: Bernhard Küster