Skate by night

Die Saison der Skate by night ist schon wieder vorüber. Sieben Termine waren in der Zeit von Mai bis September geplant, aber leider mussten aufgrund des oftmals regnerischen Wetters aus Sicherheitsgründen einige Termine abgesagt werden. Trotzdem konnten wieder viele Skater an den vom MTV insbesondere als Ordner unterstützenden Veranstaltungen auf die unterschiedlichsten Strecken durch und um Hildesheim an den Start gehen.

Die Skate by night ist ein Freizeitsport-Event für Jedermann. Auf gesperrten Straßen können die Inline-Skater einmal ungestört durch Hildesheim rollen. Gemeinsam geht es dabei mit Gleichgesinnten auf die Strecke. Es geht nicht darum ein Rennen zu gewinnen, sondern es geht um den gemeinsamen Spaß an der Bewegung. Gefahren wird in einem normalen Tempo, welches von jedem Skater erreicht werden kann. Begleitet wurden die Skater erneut auch durch die Polizei, das DRK und einem „Besenwagen“.

Für Ordner-Skater besteht selbstverständlich Helmpflicht, was für alle Teilnehmer auch sehr zu empfehlen ist.

Ab 19.30 Uhr gab es die Starterbändchen, jeweils um 20.30 Uhr ging es vom Hindenburgplatz in Hildesheim los. Unterstützung gab es auch u.a. bei den Pausen von Rewe, dem Heidekrug und auch den Grünen, die die Teilnehmer dann mit Getränken und Obst versorgten.

Die Teilnahme kostet pro Person jeweils 2,00 € Organisationsbeitrag. So freuen sich viele bereits auf das nächste Jahr, wenn wieder auf den Straßen gerollt werden kann.
Auch einige Kinder vom MTV machten sich bereits mit viel Freude regelmäßig auf die bis zu 20 KM langen Strecken.

Infos unter www.skatebynight.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.