Boßeln in stürmischen Zeiten

MTV-Skiabteilung beim Herbstboßeln
MTV-Skiabteilung beim Herbstboßeln

Die Skiabteilung führte am 20. November ihr traditionelles Herbstboßeln durch, diesmal mit gehörig frischem Wind aus Südwest auf der bekannten Radwegstrecke zwischen Söhre und Diekholzen. Knapp dreißig Sportsfreunde konnte Abteilungsleiter Harry Keuneke am Koppelweg in Diekholzen begrüßen. Zusammen mit Gudrun und Bernd Krawietz hatte er die Gummikugeln sowie die anderen benötigten Gerätschaften wie Käscher, Lappen und Schreibtafeln herangeschafft. Auch der Versorgungswagen durfte natürlich nicht fehlen. Nach verfolgter Auslosung und dem obligatorischen Gruppenfoto machten sich kurz nach 10.30 Uhr die sechs Mannschaften in Zweiergruppen auf die knapp zwei Kilometer lange Strecke Richtung Söhre. Am Wendepunkt gab es bei einer kleinen Pause die nötigen Erfrischungsgetränke vom Versorgungswagen zur Stärkung. Kurz vor 13 Uhr waren alle Mannschaften wieder zurück am Startpunkt.

Zum gemütlichen Abschluss trafen sich die Boßelfreunde anschließend im Gasthaus Jörn in Diekholzen zum Braunkohlessen. Vorher gab Harry Keuneke noch das Ergebnis bekannt. Die Siegermannschaft benötigte für die Strecke sechsundsechzig Würfe. Dann ließ man sich den Braunkohl und die Bregenwürste schmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.